Fastlane Marketing: Balance zwischen Kreativität und Analytik

Marcel Knopf ist bereits seit Anfang 20 im Online Marketing tätig. Er hat als Infopreneur so erfolgreich seine digitalen Produkte vermarktet, dass schon bald große Unternehmen ihn als Performance Marketing Experten engagieren wollten. Doch Marcel Knopf hat alle lukrativen Jobangebote abgelehnt und stattdessen die Agentur Fastlane Marketing gegründet. Seine Displaykampagnen in Bereichen wie Health und Fitness haben in kürzester Zeit Millionen von Klicks generiert. Nach dem Motto „nicht nur ICH bin gut, sondern WIR sind gut“ hat er sein Team aus erfahrenen Performance Marketing Experten aufgebaut, die datenbasiert die richtigen Entscheidungen treffen und kreativ Erfolgskampagnen bauen können. Diese gebündelte Performance-Marketing Expertise von Fastlane sieht er als einen der Kern-Wettbewerbsvorteile auf dem Markt der Marketing Agenturen, die aus dem traditionellen Marketing gewachsen sind.

Marcel Knopf ist nicht nur Performance-Marketing Experte, sondern auch ein erfahrener Unternehmer. Mit Digistore24 hat er über beides gesprochen und dabei seine Fettnäpfchen sowie Best Practices verraten:

Unternehmer im Alleingang oder doch lieber mit Geschäftspartner an der Seite? Marcel Knopf resümiert Vor- und Nachteile beider Modelle:

„Wenn man ganz am Anfang steht, dann ist ein Geschäftspartner ein Katalysator, der beschleunigt. Mit einem Geschäftspartner hat man jemanden, mit dem man sich austauschen kann, der einen selbst vorantreibt und weiterbringt. In der aktiven Wachstumsphase muss man mit einem Geschäftspartner an der Seite allerdings aufpassen, dass die Prozesse der Entscheidungsfindung nicht zu aufwändig und zeitintensiv werden. Wenn man alle Entscheidungen miteinander abstimmen muss, kommt es leicht dazu, dass man sich gegenseitig ausbremst. Dann muss man entweder klare Verantwortungsbereiche definieren und sich zu 100% vertrauen, oder eben getrennte Wege gehen.“

Dieser Aspekt wird von Unternehmern am meisten unterschätzt:

„Viele Unternehmer unterschätzen die Signifikanz der Preisstrategie und legen den Preis intuitiv statt zahlenbasiert fest. Der Preis ist aber der stärkste wirtschaftliche Faktor. Nichts hat so eine starke und direkte Auswirkung auf den Profit wie eine Preisänderung. Ich habe es schon bei einem Kunden erlebt, dass nur eine 10% Steigerung des Preises den Gewinn verdoppelt hat. Zum Thema Preisfindung empfehle ich ein tolles Buch von Professor Dr. Hermann Simon, dem Erfinder der Bahnkarte – es heißt „Preisheiten“.

So können Unternehmer Performance-Marketing effektiv umsetzen:

„Wenn man noch am Anfang steht und vieles im Alleingang erledigt, hat man oft keine Kapazitäten, um auf dem Gebiet Performance-Marketing richtig fit zu werden, Kampagnen zu erstellen und datenbasierte Entscheidungen zu treffen. Unternehmer müssen oft auf einem sehr schmalen Zeitkontingent operieren und dabei möglichst effektiv sein. Die perfekte Lösung für die Anfangsphase ist es, Performance Marketing an eine Agentur auszulagern. Wenn man als Unternehmen wächst, kann man nach Bedarf entweder einen guten Performance-Marketer einstellen oder in die Weiterbildung eines Marketing Mitarbeiters investieren.

Klick-für-Klick Anleitungen, wie man mit bezahlter Werbung Nutzer auf seine Seite locken kann sowie Praxisbeispiele von Google AdWords und Facebook Anzeigen gibt es in Marcel Knopfs neuen Buch Traffic.

Mit dieser Verkaufsstrategie konvertieren wir bei Fastlane Marketing potenzielle Kunden in zahlende Kunden:

„Wir investieren sehr viel in den Aufbau von Vertrauen in unsere Expertise. Wenn es um größere Projekte geht, dann vereinbaren wir in der Regel einen mehrstündigen Termin bei uns im Büro, um mit dem Kunden gemeinsam tief in die Marketingstrategie einzusteigen. Ich möchte betonen, dass es sich nicht um ein Verkaufsgespräch handelt, sondern wir arbeiten tatsächlich mehrere Stunden an einer Strategie. Wenn der Kunde von der erarbeiteten Strategie überzeugt ist, will er dann in der Regel auch mit  uns zusammenarbeiten. Natürlich hat dieser Strategiefindungsprozess eine Verkaufsintention, aber vor allem ist es auch eine Möglichkeit, dem Kunden die Möglichkeiten aufzuzeigen, die ihm das Marketing digital bietet.“

Das hat Marcel Knopf aus seinem 6.500 EUR teuren Fehler gelernt:

Situation:
„Bei einer Performance-Marketing-Kampagne mit 10.000 EUR Werbeausgaben am Tag habe ich wie gewohnt mit einem Splittest eingeleitet. Der Test lief und hat eindeutig gezeigt, dass Version B ein totaler Fehlschlag war und Version A viel besser funktionierte. Also habe ich Version B vor meinem Flug in die Staaten abgeschaltet. Ich habe damit den Splittest beendet, bin in mein Flugzeug gestiegen und habe ruhigen Herzens mein Smartphone auf Flugmodus gestellt. Ihr ahnt es schon – dabei habe ich mich verklickt und die Looser-Version für Stunden laufen lassen
. Nach meiner Landung hatte ich dann den Verlust von 6.500 EUR an Werbebudget festgestellt…“
Fazit:
„Durch diesen Fehler habe ich gelernt, dass man seine Kampagnen sehr engmaschig im Auge behalten muss. Bei Performance Marketing muss man wirklich sehr vorsichtig sein und sehr genau arbeiten. Diese Genauigkeit ist eine der Schlüssel-Eigenschaften, die ich bei einem Performance-Marketer suche. Ein perfekter Marketer ist für mich die Mischung aus kreativem Genie und analytischem Denker. Das ist eine sehr schwierige Kombination, die man nur selten findet.“


Marcel Knopfs Lieblingsfunktionen bei Digistore24:

UPSELLS
Die Upsells-Funktion ist der größte Hebel, um das vollständige Funnel-Performance Potenzial zu entfalten. Das Upsells-Feature sorgt dafür, dass dem Kunden im Rahmen des Kaufprozesses gleich weitere Produkte angeboten werden. Klassische Zahlungsanbieter kennen diese Funktion nicht und verstehen nicht, wie unglaublich wichtig das ist. Deswegen sollten für alle smarten Vertreiber von digitalen Produkten klassische Payment-Funktionalitäten automatisch aus dem Rennen sein.“

DIGICALLS
„Unseren Kunden mit hochpreisigen Produkten empfehlen wir stets die Nutzung von DigiCalls. In diesem Segment ist es essentiell, den Kunden von dem Produktwert zu überzeugen. Mit DigiCalls kann man ein Telesales-Team aufbauen, um diese erklärungsbedürftigen Produkte effektiv zu vermarkten.“

INDIVIDUALISIERUNG DER VERSANDKOSTEN 
„Manche unserer Kunden bieten Fachbücher zum Versandkostenpreis als Teil ihres Salesfunnels an. Digistore24 bietet die Option, die Versandkosten gesondert vom Verkaufspreis auszuweisen und je nach Zielland zu individualisieren.“

INDIVIDUALISIERTE VERKAUFSMASKE
„Die Conversion optimierte Verkaufsmaske ist bei unseren Kunden natürlich permanent im Einsatz. Wir passen die Verkaufsmaske an das Corporate Design sowie an das jeweilige Produkt unserer Kunden an. Dadurch kreieren wir eine wunderbare UX – dem Endkunden ist es oft gar nicht bewusst, dass Digistore24 als Reseller auftritt.“

(Visited 220 times, 1 visits today)